Erfolgreiches Wochenende für TVQ-Herren

7. September 2020

Am Samstag starteten unsere U18 I sowie unsere neue U13 in die Saison. Während unsere Jüngsten trotz der 2:8 Niederlage in Hülzweiler sehr gute Ansätze zeigten, erreichte die U18 I ein 5:5 Remis in Oberwürzbach. Am Abend brillierten unsere Herrenteams, indem sie alle mit Siegen von der Platte gingen: TVQ 1 besiegte Altstadt-Kirkel mit 9:3, TVQ 4 fuhr mit dem 8:4 über Homburg Erbach III im zweiten Spiel den ersten Saisonsieg ein und TVQ 3 bezwang in einem spannenden Topduell zwischen Platz 1 und 2 die zweite Mannschaft aus Homburg-Erbach mit 7:5. Es wurden sich viele packende Duelle geliefert, doch selbst eine Homburger Bestbesetzung hatte an diesem Abend das Nachsehen gegen eine Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Routiniers. Entscheidender Mann und Matchwinner war Johannes Butterbach, der nach viel zu langer Verletzungspause auf beeindruckende Weise sein Comeback gab und souverän mit seinem zweiten Einzelerfolg an diesem Abend den Schlusspunkt setzte!

TVQ 3 festigt Tabellenführung

31. August 2020

Nun ist auch TVQ 4 in die neue Saison gestartet. Gegen Schiffweiler II lieferte das Team sich einen heißen Kampf, der letztlich leider mit 5:7 zugunsten der gegnerischen Mannschaft endete. TVQ 3 reiste, wie vor der Saison gewünscht, mit drei Nachwuchstalenten und drei erfahrenen Spielern zum Auswärtsspiel bei Homburg-Erbach III. Trotz ungewohnter und interessanter Wettkampfbedingungen wie das Spielen mit zwei verschiedenfarbigen Bällen unterschiedlichen Fabrikats pro Tisch ließ das Team nichts anbrennen und bezwang den Gastgeber mit 12:0. Besonders unsere drei Nachwuchsspieler Max Rolli, Massimo Albano und Luca Schneider trugen mit ihrer Nervenstärke bei engen Satz- und Spielständen zum erfolgreichen Resultat bei. Damit verweilt unsere dritte Mannschaft weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und kann nächste Woche den Vorsprung gegen den aktuellen Tabellenzweiten noch weiter ausbauen. 

Kurioser Saisonbeginn – aber erfolgreich

24. August 2020

Vor Kurzem erreichte uns die Meldung, dass der gesamte Seniorenspielbetrieb für die Saison 2020/21 eingestellt wird. Da dies für unsere dazu befragten Senioren recht überraschend und unpassend kam, funktionierten wir kurzerhand mit Hilfe des Landesspielleiters unsere vierte Herrenmannschaft von einer 4-er zu einer 6-er Mannschaft um, sodass den Spielern, die nur oder überwiegend bei den Senioren spielen wollten, mehr Einsatzmöglichkeiten gegeben werden können. Des Weiteren erreichte uns am Vortag des ersten Spieltags die Mitteilung, dass der Wettkampf im Doppel bei den Aktiven ebenfalls annulliert wurde, weshalb der Saisonbeginn für die beiden bisher geforderten Mannschaften TVQ 1 & 3 nicht nur aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen, sondern auch aufgrund des kurzfristig veränderten Spielmodus eine völlig außergewöhnliche Situation darstellte. Beides bereitete unseren beiden Teams jedoch keine Schwierigkeiten: Im neuen Modus, in dem alle zwölf Einzelspiele ausgespielt werden, konnte TVQ 1 in Remmesweiler einen 4:8 Erfolg bejubeln und TVQ 3 einen ungefährdeten 11:1 Sieg über Schiffweiler II einfahren. Nächste Woche startet TVQ 4 in die neue Saison, am Spieltag darauf sollen unsere U18 I und unsere U13 beginnen, ehe TVQ 2 am 12.09. und unsere U18 II am 19.09. aufgrund kurzfristiger Mannschaftsabmeldungen endlich ran dürfen. Hoffen wir, dass es bis dahin keine weiteren unerwarteten Änderungen gibt.

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften

17. August 2020

Am Samstag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Aktiven statt. Insgesamt 21 Teilnehmer spielten zunächst einige Runden im Schweizer System, ehe die vier bestplatzierten Spieler in Halbfinale und Finale den Sieger ermittelten. Vereinsmeister wurde Daniel Gissel vor Andreas Mohr und den beiden Drittplatzierten Andreas Schneider und Franz Scherer. Die Doppelvereinsmeister wurden nach zufälligen Auslosungen im K.O.-System ermittelt. Hier gewannen Daniel Gissel & Andreas Mohr vor Andreas Schneider und Gottfried Zinsmeister. Ebenfalls auf das Treppchen kamen Jürgen Witter und Hermann Pitsch sowie Luca Schneider und Oliver Brückner. Nach gemeinsamem Essen und Trinken wurde der Abend zunächst in der Halle und später noch auf der Beachparty des Beachtennisturniers ausgeklungen. Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und einen großen Dank an alle Teilnehmer. Ein weiterer Dank geht ebenfalls an SusAnne‘s Bistro für die leckere Verköstigung und an die Turnierleitung, die vor, während und nach dem Turnier intensiv für das erfolgreiche Gelingen dieses Tages gearbeitet hat!

 « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 157 158 159 »