Die neuesten Meldungen:

Die lang ersehnte Zusammenkunft

8. Mai 2022

Seit Wochen wurde spekuliert, sehnsüchtig gewartet, gehofft und gezweifelt, doch nun ist es endlich offiziell: Zur kommenden Saison 2022/23 wird uns unser Jugendtrainer Matthias Wunn auch im Aktivenbereich verstärken. Der 30-jährige Vorhandspezialist, der bereits seit über vier Jahren das Jugendtraining montags zusammen mit Jugendwart Lucas Schadt leitet, kommt vom Saarlandligisten TTC Oberwürzbach zum TVQ. Matthias hat in seiner Tischtenniskarriere bereits einige Aufstiege feiern können, die ihn letztlich aus der 2. Kreisklasse kontinuierlich bis in die Oberliga geführt haben, wo er im mittleren Paarkreuz Erfolge verbuchen konnte.

Das Interesse an Matthias, der nicht nur im Tischtennis, sondern auch im Squash überregional Erfolge feiert, bestand schon seit Jahren lose und wurde im Herbst 2020 beiderseitig richtig konkret. Dass der Wechsel nicht schon früher zustande kam, lag einzig an der Haltung und Bindung Matzes zu seinem Verein Oberwürzbach, dem er selbstlos die Treue hielt und aus Gewissensgründen die eigenen Wünsche trotz Unzufriedenheit hintenanstellte.

In den Gesprächen mit Vorstandsmitgliedern des TVQ betonte er immer wieder, dass ihn das Gesamtpaket des TV Quierschied Tischtennis überzeugt hat: Die Kooperation aus Breite und Spitze, der geschlossene Zusammenhalt und der Schwerpunkt auf Förderung der Jugendarbeit, gepaart mit Einsatz, Motivation und Kampfgeist in Training und Wettkampf. Sein Wirken im Jugendbereich bezeichnete er immer als Projekt. Nun wird er ein vollständiger Teil dieses Projekts und kann mit dem TVQ Historisches erreichen: Den erstmaligen Sprung in die höchste saarländische Spielklasse, um den TVQ dort zu etablieren und auf lange Sicht Spieler des eigenen Nachwuchses einzubinden.

Wir gewinnen mit ihm nicht nur einen der stärksten Saarlandligaspieler, sondern vor allem einen zuverlässigen und feinen Kerl, der sich seit Jahren in besonderem Maße für unsere Jugendspieler engagiert – sei es als Trainer, als externer Betreuer auf STTB-Turnieren oder als Trainingspartner. Wir freuen uns sehr auf dich, Matze!

TVQ 1 sichert Klassenerhalt!

1. Mai 2022

Nach einem herben Rückschlag gegen Niederlinxweiler 2 vergangenes Wochenende (6:9) stand die erste Herrenmannschaft des TVQ vor einem wegweisenden Wochenende. Noch immer verletzungsgeplagt trat das Team am Freitag zum Gastspiel beim Tabellenletzten Remmesweiler an. Beide Teams lieferten sich einen heißen Kampf, den unser Team letztlich mit 9:6 für sich entscheiden konnte. Tags drauf stand ein weiteres Auswärtsspiel in Neuweiler an. Gegen besser stehende Neuweilerer als noch beim letzten Aufeinandertreffen vor wenigen Wochen präsentierte sich besonders unser vorderes und mittleres Paarkreuz viel stärker, sodass am Ende ein 9:4 Erfolg heraussprang. Dank dieser beiden Siege wird das Thema Abstiegskampf nun endgültig ad acta gelegt und TVQ 1 kann die drei noch ausstehenden Spiele ohne Druck absolvieren.

Auf den direkten Klassenerhalt muss TVQ 2 leider noch hoffen. Die vielen Ausfälle, Verletzungen und Ersatzgestellungen sorgten für ein Aufrutschen um drei Positionen pro festem Mannschaftsteil, dazu lief am Samstag Abend gegen Lautzkirchen 2 so gut wie alles gegen uns in den entscheidenden Momenten, weshalb das Spiel mit 1:9 verloren ging. Nun entscheidet sich im alles entscheidenden Abstiegskrimi gegen Schiffweiler Anfang der Woche, welches der beiden Teams den Klassenerhalt perfekt macht und wer zur Relegation nach unten antreten muss. Besonders stark präsentierten sich am Wochenende zwei unserer Nachwuchsteams: Die erste U18 bleibt durch einen 9:1 Erfolg in Bliesransbach dem Tabellenführer Niederlinxweiler dicht auf den Fersen und unsere U13 erzielte im absoluten Spitzenspiel gegen Limbach ein 5:5 Unentschieden. Damit bleibt das Rennen um die Meisterschaft weiterhin spannend!

TVQ 1 leitet Aufholjagd eindrucksvoll ein

11. April 2022

Bei manchen ist die Saison zu Ende, bei anderen steht noch das ein oder andere Spiel aus. Nicht so bei TVQ 1: Am Tag des offiziell geplanten Saisonendes standen noch 8(!) Duelle aus, was u.a. auch die missliche Situation der ersten Mannschaft auf einem direkten Abstiegsplatz erklärte.

Trotz vieler Ausfälle bewies das Team an den vergangenen beiden Samstagen einen starken Kampfgeist und leitete vor der Osterpause eine Miniserie mit zwei Siegen am Stück ein, die Zuversicht für die ausstehenden sechs Spiele mit sich bringt. Zunächst konnte gegen ein ebenfalls geschwächtes Team aus Neuweiler ein 9:5 Erfolg gefeiert werden, diesen Samstag sogar ein völlig unerwarteter 9:4 Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Primstal. Die taktischen Kniffe zeigten sofort ihre Wirkung und TVQ 1 ging mit 3:0 aus den Doppeln heraus. Das starke vordere Paarkreuz aus Primstal schloss zum 3:2 an, dann begann die Siegesserie der Aushilfsspieler von TVQ 2 zur 7:2-Führung. Wieder kam Primstal durch zwei Siege im vorderen Paarkreuz auf 7:4 heran und die Spiele in der Mitte drohten nach den ersten Sätzen in einem 7:6 zu enden. Doch unser mittleres Paarkreuz Jan Jäckel & Marc Mühlhäuser bewies Nervenstärke und schaukelte das Ding zu einem absolut verdienten 9:4 Erfolg für uns! Damit steht unser Team nicht mehr auf dem direkten Abstiegsplatz und auch nicht mehr auf dem Relegationsplatz. Weiter so! TVQ 2 konnte durch ein 9:0 gegen Neuweiler 2 innerhalb von 67 Minuten Spielzeit ebenfalls wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln, musste sich gegen Altstadt-Kirkel jedoch mit 1:9 geschlagen geben. Noch steht das Team bei 10:16 Punkten auf dem Relegationsplatz, doch ein Sieg bzw. zwei Unentschieden aus den letzten drei Spielen würden ausreichen, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Auf geht’s, TVQ 2!

TVQ-Teams mit erfolgreicher Woche

28. März 2022

Sechs Spiele fanden vergangene Woche statt, vier mal gingen die TVQ-Teams als Sieger von der Platte. Hier die Übersicht:

TVQ Senioren 1 – Neuweiler 1 (9:6)

TVQ Senioren 1 – Holz/Wahlschied (3:9)

TVQ Senioren 2 – Mandelbachtal (2:9)

TVQ U18 1 – Köllerbach (8:2)

TVQ 3 – Köllerbach 2 (9:2)

TVQ 4 – Friedrichsthal (9:6)

Mit dem 9:6 über Neuweiler gelang unserer ersten Seniorenmannschaft am Montag ein Achtungserfolg. Auch unsere U18 zeigte gegen Köllerbach eine ebenso gute Leistung wie TVQ 3 am Abend. Besonders erfreulich ist die Entwicklung unserer jungen Spieler Lars Wagner, Leon Müller und Laura Ernst, die ihre guten Trainingsleistungen mit starken Einzelerfolgen am Wochenende bestätigen konnten und so TVQ 4 den 9:6 Sieg ermöglichten. Weiter so!

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 164 165 166 »