Erfolgreiche TVQ-Senioren

19. Februar 2024

Die dreiwöchige Faschingspause ist endlich zu Ende und unser geregelter Trainingsbetrieb befindet sich wieder im gewohnten Gang. In der Zwischenzeit konnten sich unsere beiden Seniorenmannschaften mit zwei Siegen etwas Luft nach oben verschaffen: Die Senioren 1 bezwangen Limbach mit 9:7, die Senioren 2 Post SV Saarbrücken mit 9:4. Beide Teams befinden sich nun mit einer ausgeglichenen Bilanz im Tabellenmittelfeld.

Außerdem konnten Spieler des TV Quierschied bei den Landesmeisterschaften der Senioren glänzen: Christian Jungfleisch erzielte in der Altersklasse Senioren 40 Platz 3 und damit Bronze, Rouven Christmann in der Altersklasse Senioren 50 sogar Silber und damit Platz 2. Wir gratulieren euch zu diesen Erfolgen!

TVQ 1 entscheidet Pokalthriller für sich – U13 überragt

4. Februar 2024

Am Samstag mussten all unsere TVQ-Teams aufgrund der geschlossenen Jahnturnhalle auswärts ran. Weniger erfreulich lief es bei den Kurztrips nach Sulzbach und Bildstock. Unsere U19 musste sich dem TTC Altenwald mit 1:9 geschlagen geben und TVQ 3 & 4 zogen gegen die erste und zweite Mannschaft der DJK Bildstock mit jeweils 5:9 den Kürzeren. Anscheinend muss man den gut bekannten ehemaligen Ostsaarkreis gen Süden verlassen, um erfolgreicher zu spielen. So gelang beispielsweise unserer neuen U13 II im bisher weitestgehend unbekannten Geislautern der erste Auswärtssieg im ersten Auswärtsspiel (3:7). Unsere erste U13 trat beim TTC Köllerbach zum xten Duell an, sodass man hier durchaus von einer Rekordbegegnung beider Teams sprechen kann. Erfreulich ist, dass unsere U13 sich im direkten Duell peu à peu gesteigert hat und am Samstag beim 3:7 Sieg eine exzellente Teamleistung bot. Mit Ausnahme des Köllerbacher Spitzenspielers haben die TVQ-Jungs nun jeden anderen Spieler dieses Teams geschlagen, was die fantastische Entwicklung umso mehr untermauert.

Eine für saarländische Verhältnisse lange Reise nahm die arg gebeutelte TVQ 1-Ersatztruppe am Dienstagabend auf sich. Allem voran krankheitsbedingte Ausfälle führten dazu, dass TVQ 1 mit nominellem Brett 8, 11 und 16 in Bliesransbach antrat. Als Underdog trotzten unsere drei Pokalhelfer Wainer, Jungfleisch und Schadt der Bliesransbacher Mannschaft und deren eingefleischten Fans in einem knapp dreistündigen Pokalthriller und steckten dabei auch zwei denkbar knappe Niederlagen mit 11:9 im 5. Satz weg. Das stark aufspielende Doppel Wainer/Schadt ließ sich nicht beeindrucken und hielt die Mannschaft im Spiel, sodass es letztlich Brett 16 war, der in einem alles entscheidenden letzten Duell nach 1:2 Rückstand den Punkt zum 4:3 Endstand besorgte, der den TVQ ins Saarlandpokalachtelfinale führt, wo nun die TTG Fremersdorf-Gerlfangen wartet.

Zumindest für einen Abend wurden die Pokalhelfer zu Pokalhelden ;-).