Die neuesten Meldungen:

TVQ 1 Herbstmeister – insgesamt positive Hinrunde

4. Dezember 2016

Zum Abschluss der Hinrunde gaben unsere Teams noch einmal alles: Mit einem 9:2 Sieg über Schiffweiler 2 bleibt TVQ 2 dicht am Tabellenführer Heiligenwald dran und überwintert auf dem 2. Platz. Eben jener Tabellenführer sah am Samstag gegen unsere 3. Mannschaft eine enge Partie. TVQ 3 erwischte mit der frühen 3:1 Führung und dem zwischenzeitlichen 4:4 einen guten Anfang, musste letztendlich doch dem ungeschlagenen Tabellenführer mit 5:9 gratulieren. Damit steht zur Halbzeit der Saison Platz 8 zu Buche und das Ziel zur Rückrunde lautet, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

TVQ 1 festigt nach dem 9:2 Erfolg über Altstadt-Kirkel 2 die Tabellenspitze, darf sich aber im Aufstiegsrennen mit den punktgleichen Vereinen aus Oberwürzbach und Schiffweiler auf eine äußerst spannende und nervenaufreibende Rückrunde freuen.

TVQ 4, deren Hinrunde bereits letzte Woche zu Ende war, steht mit einer ausgeglichenen Bilanz auf dem 7. Platz, woran auch unsere eingesetzten Nachwuchsspieler großen Anteil haben.

Unsere Jugendteams beendeten am Samstag ebenfalls ihre Hinrunde mit den Duellen gegen zwei Mannschaften des TV Altstadt-Kirkel. Während unsere U15 sich mit 2:6 geschlagen geben musste, feierte die U18 einen spannenden 6:4 Erfolg. Den Matchpoint sammelte Luca Schneider mit einem 11:9 im 5. Satz der letzten Einzelpaarung. Damit steht die noch junge U18 Truppe auf einem starken 3. Platz und auch unsere U15, die mit einigen Debütanten in die Saison startete, überwintert auf dem 5. Platz.

Die Senioren, die auf dem 3. Platz in die Rückrunde starten, sind nächste Woche noch einmal im Pokalhalbfinale im Einsatz. Auch unsere Jugendmannschaften sind nächste Woche noch einmal im Pokal aktiv. Wir drücken euch die Daumen!

TVQ 3 gelingt Befreiungsschlag – TVQ 1 mit herber Niederlage

28. November 2016

Es war, im Großen und Ganzen, nicht die Woche des TVQ Tischtennis. Angefangen mit 3 Niederlagen (U15 4:6 gegen Oberkirchen, TVQ 4 0:9 gegen Heiligenwald 2 und die Senioren 1:9 gegen Bildstock), konnten die Senioren ihre Niederlage in ihrem zweiten Spiel der Woche gegen Bexbach mit einem 9:0 Sieg wettmachen. In unserer jüngsten Mannschaft schaffte es jedoch Nachwuchsspielerin Alexandra Frank ihren ersten Einzelerfolg zu feiern!

Unsere U15, am Wochenende wieder im Einsatz, musste sich wieder einmal mit einem knappen 4:6 gegen Dörsdorf geschlagen geben, ehe die Herrenmannschaften ihre Spiele austrugen. Während TVQ 4 den Gegnern aus Lautzkirchen zu einem 4:9 Erfolg gratulieren musste, feierte die 2. Mannschaft einen 9:1 Sieg über Altenwald 3. Äußerst bitter verlief der Abend für die Spieler aus unserer 1. Mannschaft. Ohne die etatmäßige Nummer 1, Joshua Bastian, lieferte sich das Team heiße Duelle gegen den hochmotivierten Tabellendritten aus Schiffweiler. Doch das Glück war nicht auf unserer Seite und somit musste TVQ 1 im Schlussdoppel seine erste Saisonniederlage hinnehmen.

Nun stehen die 3 Teams aus Quierschied, Oberwürzbach und Schiffweiler punktgleich auf den ersten 3 Rängen und liefern sich einen erbitterten Aufstiegskampf.

Erfreuliches kann jedoch unsere 3. Mannschaft vermelden: Im Spiel gegen Friedrichsthal feierte das Team einen 9:2 Sieg und verabschiedet sich nun von den Abstiegsplätzen.

Nochmal zum Vormerken: Am Donnerstag, den 29.12., findet um 18 Uhr unser Jahresabschlussturnier statt. Im Anschluss daran wird noch in unserem Vereinslokal gemütlich gegessen und getrunken. Weitere Infos zur Anmeldung folgen in Kürze.

3x Rolli bei den Erwachsenen – U15 erreicht nächste Pokalrunde

21. November 2016

Mit einem 6:4 Sieg unserer U15 über Homburg-Erbach startete die Tischtenniswoche, gefolgt von einem deutlichen 9:0 Sieg der Senioren über Rentrisch. Freitag Abend ereignete sich das erste Pokalspiel unserer U15. Dabei ließen die drei Nachwuchsspieler Max Rolli, David Schönsiegel und Massimo Albano beim 4:0 Erfolg nichts anbrennen.

Unsere vier aktiven Teams kamen am Samstagabend zum Einsatz. TVQ 3 musste eine 5:9 Niederlage gegen Wellesweiler hinnehmen, TVQ 1 und 2 besiegten Bildstock 1 und 2 mühelos mit 9:2 und 9:3. In der 4. Mannschaft kamen aufgrund des aktuell dünnbesetzten Personals wieder einmal unsere zuverlässigen und auch erfolgreichen Nachwuchsspieler zum Einsatz. Diesmal gab es jedoch Kurioses: Die drei Geschwister Lisa-Marie, Marco und Max Rolli spielten zusammen gegen TuS Neunkirchen, überdies auch noch ansehnlich: Beim 8:8 Unentschieden hatten sie auch einen großen Teil dazu beigetragen, indem alle drei ein Einzel gewinnen konnten.

Der gesamte Verein ist unheimlich stolz auf die Entwicklung all unserer Nachwuchsspieler, die nicht nur spielerisch, sondern auch menschlich ein absoluter Gewinn für den gesamten Verein darstellen!

Zudem eine wichtige Info: Das Jahresabschlussturnier der Sparte Tischtennis findet am Montag, den 29.12. statt. Genauere Infos folgen in Kürze.

TVQ 1 erreicht Pokalfinale –> zum 3. Mal in Folge

13. November 2016

Und wieder einmal endet eine ereignisreiche Tischtenniswoche mit 8 Tischtennisspielen. Beginnend mit dem Nachholspiel von TVQ 4, das leider mit 4:9 gegen die SG Jägersburg/Homburg verloren wurde über die beiden Halbfinalpokalpartien von TVQ 1 und 4. Während die 4. Mannschaft noch eine bittere 3:4 Niederlage gegen denselben Gegner vom Montag hinnehmen musste, erreichte TVQ 1 mit dem 4:1 Erfolg über Mandelbachtal zum dritten Mal in Folge das Pokalfinale des Kreispokals 1. Nun steht im Februar im Finale das absolute Topspiel gegen Oberwürzbach an!

Am Samstagmittag konnte unsere Jugendmannschaft ein 5:5 Remis gegen Tabellenführer Wiesbach feiern. Dabei verloren die beiden Ersatzspieler aus der jüngeren Mannschaft, Max Rolli und Oliver Brückner, kein Einzel!

Am Samstagabend waren alle 4 aktiven Teams im Einsatz. Die Bilanz: 1 Sieg, 2 Unentschieden, 1 Niederlage. Einen deutlichen 9:0 Sieg über Homburg-Erbach konnte die 1. Mannschaft feiern, die damit weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze steht. TVQ 4 musste stark ersatzgeschwächt eine 1:9 Niederlage gegen Oberwürzbach 3 hinnehmen. 2 spannende Duelle boten die 2. und 3. Mannschaft. Nach vielen engen Duellen brachten sich beide Teams vor dem Schlussdoppel in eine gute Ausgangslage, mussten dort jedoch den Gegnern aus Neunkirchen und Landsweiler gratulieren. Dementsprechend gab es beiderseits eine Punktteilung mit 8:8 als Ergebnis. Dennoch zeigten beide Teams, sowie die aufgrund etlicher Ausfälle eingesprungenen Ersatzspieler eine super Leistung!

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 119 120 121 »