Die neuesten Meldungen:

Knappe Spiele für den TVQ

18. November 2019

Eine weitere ereignisreiche Woche liegt hinter dem TVQ, diesmal gab es einige knappe Begegnungen. Für unsere Senioren war vergangene Woche allerdings nicht viel zu holen: Zunächst unterlag die zweite Seniorenmannschaft mit 3:7 gegen Illtal 3, wenige Tage später die erste mit 0:9 in Neuweiler. Unsere U15 musste dem Kontrahenten aus Heusweiler mit einem 2:4 zum Erreichen der nächsten Pokalrunde gratulieren und verlor am Wochenende mit 1:9 bei der SG ATSV/1.FCS 2. Die restlichen vier Begegnungen waren jedoch allesamt äußerst knapp. Zunächst gelang unserer U15 aK ein 6:4 Erfolg gegen Rastpfuhl. Brett 1 der Mannschaft, Lars Wagner, kam gleich am selben Abend zu seinem zweiten Herreneinsatz, in dem er seinen ersten Einzelerfolg erzielen konnte. Auch Jugendspieler Luca Schneider präsentierte sich in starker Verfassung und gewann beide Einzelduelle im mittleren Paarkreuz. Allerdings reichte die Leistung der beiden leider nicht zum Sieg, schließlich musste sich TVQ 4 nämlich mit 7:9 TuS Neunkirchen 3 geschlagen geben. TVQ 1 musste den Ausfall von gleich fünf Spielern kompensieren, erreichte am Ende jedoch noch ein 8:8 Unentschieden gegen den neuen Tabellenführer Wemmetsweiler 2. TVQ 3 gelang der nächste spannende Sieg in Folge: Gegen die vierte Mannschaft von Saar05 erkämpfte sich das Team, auch dank zweier Einzelerfolge von Jugendspieler Marco Rolli, ein 9:7, wodurch es innerhalb von drei Wochen vom letzten auf den 5. Rang hochklettert. Super gemacht!

Senioren liefern spannenden Kampf

11. November 2019

So langsam zeichnet sich ein konkretes Tabellenbild ab. Während unsere U18 nach dem 1:9 gegen Lautzkirchen genauso wie unsere erste U15 (2:8 im internen Duell mit der U15 aK) am Tabellenende stehen, befindet sich die außer Konkurrenz spielende U15 auf dem dritten Platz. Unsere junge vierte Mannschaft muss sich nach dem 3:9 gegen Friedrichsthal aufgrund der Erfolge der Konkurrenten ebenfalls vorerst mit dem Tabellenende begnügen, hat aber in den kommenden Spielen die Chance, gegen die Tabellennachbarn wichtige Punkte zu sammeln. Erfolgreicher waren die Ergebnisse der restlichen Teams. Während die zweite Seniorenmannschaft mit dem 9:1 gegen Wellesweiler den zweiten Sieg in Folge bejubeln durfte und sich nun im Tabellenmittelfeld befindet, bauten TVQ 1 und 2 mit ihren 9:2 Siegen gegen Homburg-Erbach und Püttlingen die Tabellenführung aus. Einen spannenden Kampf lieferten sich die erste Seniorenmannschaft und ihre Gegner aus Remmesweiler. Nach über drei Stunden Spielzeit stand ein 9:6 zu Buche, wodurch unsere erst aufgestiegene Mannschaft sich nun mit 6:6 Punkten im Mittelfeld festsetzt.

TVQ 2 erreicht Pokalhalbfinale

4. November 2019

In den vergangenen zwei Wochen lief es für die Herrenteams des TVQ ziemlich erfreulich. TVQ 3 bewies in einem packenden Duell mit dem Polizei SV Saarbrücken große Moral und bezwang den direkten Konkurrenten im Schlussdoppel mit 9:7. Auch TVQ 1 zeigte sich wieder erfolgreich: War das Team beim knappen 9:6 Sieg in Altstadt-Kirkel noch durch die vergangene Niederlage im Spitzenspiel mental angeschlagen, zeigte es beim 9:3 Heimsieg gegen Altenwald wieder seine gewohnte Stärke und eroberte sich vorerst, da Urexweiler ein Spiel weniger ausgetragen und nur Unentschieden gespielt hat, wieder die Tabellenführung. Im Nachwuchsbereich spielten unsere U18 und U15 2 jeweils 5:5 gegen ihre Gegner aus Oberwürzbach und Saarbrücken, die erste U15 musste Saar05 mit 0:10 gratulieren. War für die Senioren im Illtal (0:9) und für TVQ 4 im Pokal bei Niederlinxweiler (0:4) nichts zu holen, zeigte TVQ 2 eine äußerst souveräne Leistung im Pokalspiel gegen TuS Neunkirchen 2, die nicht nur mit einem eindeutigen 4:0 Sieg, sondern auch mit dem Erreichen des Pokalhalbfinales belohnt wurde. Dort wird sich die Mannschaft als absoluter Underdog mit den Top-Teams der höheren Liga messen müssen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

TVQ 3 feiert ersten Saisonsieg

21. Oktober 2019

Beim Nachholspiel gegen Niederwürzbach gelang TVQ 3 endlich der erste Saisonsieg: Durch die Mithilfe von Angela Schneider und Alexander Deller zeigte die dritte Mannschaft eine souveräne Leistung und besiegte den eigentlichen Favoriten aus Niederwürzbach mit 9:2. Damit setzt das Team ein deutliches Zeichen und gibt zudem die rote Laterne ab. So kann es weitergehen!

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 150 151 152 »