Die langersehnte Rückkehr

11. Februar 2019

Es ist fast zwölf Jahre her, als eines unserer größten Talente den TV Quierschied Tischtennis verlassen musste, um sich als einer der besten 40 Jugendspieler Deutschlands bis ins mittlere Paarkreuz der Regionalliga hochzuarbeiten, Vize-Saarlandmeister der Herren und südwestdeutscher Meister im Doppel zu werden. Nun wird aus unserem ehemaligen Spieler und Trainer endlich wieder ein Mitspieler: Daniel Gissel wechselt zur kommenden Saison vom Oberligisten TTC Illingen zum TVQ zurück. Wir freuen uns nicht nur auf die unbestritten starken spielerischen Qualitäten, sondern auch auf eine menschliche Bereicherung abseits der Platte für den Verein!

Volle Halle beim Matchday

6. Februar 2019

Am Samstag fanden in der Jahnturnhalle zum ersten Mal seit mehreren Jahren wieder drei Jugendspiele parallel statt. Mit fast 50 Personen war die Halle ziemlich gefüllt und die Spieler entsprechend motiviert. Während die U18 einen mühelosen 10:0 Sieg über Altenwald bejubeln konnte, gab es zwei Debütanten in den Reihen des TVQ: Cedric Welkenbach konnte bei seinem Debüt in der U15 gleich einen Punkt zum 8:2 Sieg über Primstal/Lockweiler beisteuern, Florian Zöller gelang bei seinem ersten Einsatz in der U13 ein Start nach Maß, denn er erzielte 3 Punkte bei der knappen 4:6 Niederlage gegen Niederlinxweiler 2.

Im Abendspiel gastierte die TTG Neunkirchen zum Spitzenspiel mit TVQ 2 in der Jahnturnhalle. Dabei gelang unserer zweiten Mannschaft ein fulminanter 9:3 Erfolg gegen den eigentlichen Favoriten, den das Team im späteren Verlauf des Abends genüsslich mit Bier und Kloppsches feierte.

Hier die restlichen Partien in der Übersicht:

U18 – Geislautern 0:4
Senioren – Rohrbach/IGB 9:3
TVQ 4 – Altenwald 3 2:8
TVQ 3 – Neuweiler 2 5:9
TVQ 3 – TVQ 2 2:9