I, Robot

2. Juli 2007

Der Tischtennisroboter war die Attraktion auf dem Grundschulfest der Lasbachschule für unseren Sport. Mehr als ununterbrochener Betrieb war nicht möglich. Im 3-Minuten-Rhythmus wechselten sich die Grundschüler am Roboter ab, während daneben die Eltern standen, die selbst gerne gespielt hätten. Das Jugendbetreuungsdreigestirn Zinsmeister/Scherer/Pitsch erhielt stundenlange Unterstützung durch Dominque Hauschke. Lutwin Rein und Manuel Hauschke vervollständigten in der letzten Stunde die Betreuungsmannschaft. So klappte auch der Abbau im Handumdrehen. Eine weitere Attraktion ist am Samstagmittag in der Jahnturnhalle: Die saarländische Schiedsrichtermeisterschaft wird von Kreisschiedsrichterobmann Hermann Pitsch ausgerichtet.

The Descent – Abgrund des Grauens

26. Juni 2007

Der vorletzte Tabellenplatz der 4. Mannschaft in der untersten Klasse schien zunächst kein großer Beinbruch zu sein. Der Kreisversammlung lag jedoch ein Antrag vor, in der neuen Saison noch eine 3. Kreisklasse drunter zu setzen. Dies hätte den Abstieg von TVQ4 bedeutet. Besonders pikant wird die Geschichte dadurch, dass in dieser Klasse auch die Damen mitspielen sollen. Die  vorgesehenen TVQ4-Veteranen hoffen nun darauf, dass die Quierschieder Lobbyisten im Kreisvorstand das Verbleiben in der 2. Kreisklasse noch hinbiegen. In dieser Woche fällt die Entscheidung.

Das Fest

17. Juni 2007

Gottfried Zinsmeister rief, und viele kamen. Gegen alle Regeln mit Salaten und Tischdecken verschönert wurde diesmal der Jugendabschlusstag in der Jahnturnhalle gefeiert, Würstchen und Schwenkbraten inklusive. Besonders erfreulich, dass zu jedem Jugendlichen durchschnittlich 1,7 Elternteile der Sparte die Ehre gaben. Nicht nur die Hauschkes und Ehrenfan Leo Wagner vetraten die Mannschaftsspieler, auch andere Aktive fanden Zeit, sich das Treiben anzusehen. So wurde es ein überaus familäres Fest. Tischtennis wurde auch gespielt, alle Vereinsmeister erhielten Pokale. Einzelne heraus zu heben wäre falsch, da alle Spieler mit ihren Familien zum Gelingen beigetragen haben. Alle Ergebnisse sind unter www.tvq-tischtennis.de nachzulesen. Zum Spieler des Tages wurde druch eine Jury unter Vorsitz des Spartenleiters Werner Andres der jüngste Spieler, nämlich Christian Schu, gewählt.

Vereinsmeisterschaften 007

Eine Familie zum Knutschen

10. Juni 2007

Als Repräsentant des TVQ auf allerhöchster Landesebene besticht die Familie Scherer auf breiter Front durch hervorragende Ranglistenergebnisse. Im Gleichklang belegten die drei Scherers jeweils vierte Plätze. Ursel startete bei den Mädchen und gehört zu den besten Vier des Saarlandes, Anna bei den Schülerinnen A und Peter bei den Schülern B haben noch den Aufstieg in die A-Rangliste vor sich. Elena Steffen komplettiert das Super-Mädchen-Ergebnis mit einem 3. Platz bei den Schülerinnen A. Topp-Spieler des Tages war aber Daniel Gissel, der zu den drei besten Spielern seiner Altersklasse zählt. Als Mannschaftsspieler werden alle Fünf in der nächsten Saison den TVQ zu einer festen Größe im Kampf um Meisterschaft und Pokal machen. Sie sind auch bei den Vereinsmeisterschaften am Samstag, 16.6.2007, 12 Uhr, die Favoriten in ihrer Altersklasse.

 « 1 2 3 ... 135 136 137 138 139 ... 144 145 146 »