Franz Scherer ist Vereinsmeister

Die Vereinsmeisterschaften am Samstag erwiesen sich wieder mal als eine gelungene Veranstaltung mit ordentlicher Beteiligung. Insgesamt 19 Spieler fanden den Weg in die Jahnturnhalle und es gab einige fesselnde Partien zu beobachten. Im Doppel setzten sich die Favoriten Mohr/Morschhäuser im Finale gegen Hauschke/Schadt mit 3:1 durch. Im Finale der Trostrunde bestätigte Lea König ihre aktuell sehr starke Verfassung mit einem 3:0 Sieg gegen Frank Hackspiel. Im Finale der Hauptrunde kam es zu der Neuauflage Sven Lang gegen Franz Scherer. Nach 2:0 Sätzen und 6:1 Rückstand kämpfte sich Vamos noch einmal ran, musste im Entscheidungssatz jedoch dem ebenfalls stark aufspielenden Franz zum Sieg gratulieren. Super gemacht, ihr alle!

Hier ein Bild der Teilnehmer (es fehlen Franz und Lucas):

Zur Erinnerung: Die Jahnturnhalle bleibt aufgrund der Faschingsveranstaltungen vom 29.01. bis 14.02. geschlossen! Das letzte Training ist also am 25.01. und das erste Training danach am 15.02.


(Artikel vom 22. Januar 2018)


« zurück