Saisonfazit – Part 7

Den Abschluss dieser 7-teiligen Serie bildet das in dieser Saison erfolgreichste Team der Sparte Tischtennis – nämlich die Meistermannschaft TV Quierschied 1.
Diese Woche im Fokus: TVQ 1

Liga: Kreisliga Ostsaar

Endplatzierung: Rang 1 (von 11), 37:3 Punkte

Alle Spieler (mehr als 3 bestrittene Spiele):

Joshua Bastian
Yannick Leis
Andreas Mohr
Markus Morschhäuser
Stefan Seidel
Sven Lang

Vor der Saison wurde die erste Herrenmannschaft des TVQ kräftig modifiziert – gleich drei Neuzugänge, die in der jetzigen Saison eine große Rolle spielen sollten, kamen nach Quierschied, wodurch TVQ1 schon im Vorfeld zu den Mitfavoriten um die Meisterschaft gehörte. Neben den drei Neuzugängen Stefan Seidel, Markus Morschhäuser und Rückkehrer Joshua Bastian wurde das Team durch Sven Lang, Andreas Mohr und Yannick Leis komplettiert. Insgesamt zeigte die noch junge Truppe eine beachtliche Leistung in dieser Saison, die vor allem durch Einsatz, Motivation und Kampfgeist gekennzeichnet war. Mühelos marschierte die Mannschaft durch die Hinrunde, bis es am Ende der Hinrunde eine unerwartete und bittere Niederlage gegen Schiffweiler gab, die einen richtigen Dreikampf mit den Vereinen aus Oberwürzbach und Schiffweiler für die Rückrunde entfachte. Dennoch ließ sich unser Team nie hängen und zeigte im Rückrundenspiel gegen Oberwürzbach eine wirklich beeindruckende Leistung, die in einem 9:2 Erfolg endete.

Bemerkenswert war dabei jedoch nicht nur die überaus bravouröse Vorstellung jedes einzelnen Spielers, sondern auch der Zusammenhalt des Vereins: Etliche mitgereiste Tischtennisspieler aus den anderen Mannschaften des TVQ feuerten die erste Mannschaft unnachgiebig an, was sicherlich ein entscheidender Faktor für die Glanzvorstellung war. Auch wenn die Meisterschaft erst am letzten Spieltag entschieden werden konnte, hat TVQ 1 über die gesamte Saison hin bewiesen, dass sie zurecht den Titel einfahren konnten und sich damit nächste Saison in der Bezirksliga behaupten dürfen.


(Artikel vom 16. Juli 2017)


« zurück