TVQ 2 liefert sich packendes Duell

Auch diese Woche waren lediglich 4 Quierschieder Teams im Einsatz. Unter der Woche erlangten die Senioren einen 9:5 Erfolg über die Spielgemeinschaft Landsweiler-Reden/Friedrichsthal und am Samstag Mittag bezwang die U18 die 2. Mannschaft des 1. FC Saarbrücken mit 6:1. Dabei konnte Marvin Henniger sein erstes Doppel gewinnen! Von den aktiven Teams traten TVQ 2 und TVQ 4 zu ihren Spielen an. TVQ 4, angetreten mit der jüngsten Mannschaft in dieser Spielzeit, musste sich gegen Neuweiler mit 1:9 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt sammelte der 11-jährige Max Rolli. TVQ 2 hatte ein wahrlich packendes Spiel vor sich, ging es doch gegen die motivierte Mannschaft aus Wellesweiler um wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Mit 3 gewonnen Doppeln legte das Team auch gleich einen guten Start hin, konnte diesen in den Einzeln jedoch nicht ausbauen. Was folgte war ein wahrer Krimi: Insgesamt 8(!) 5-Satz-Spiele, von denen 6 an den Gegner gingen, zwangen unsere Mannschaft ins Schlussdoppel, wo gleich das neunte Spiel im entscheidenden Satz entschieden werden sollte, leider wieder zu Ungunsten des TVQ. Somit trennte man sich nach fast 4 Stunden Spielzeit 8:8. Auch wenn es nun wieder 2 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Heiligenwald sind, kann TVQ 2 im direkten Duell in 2 Wochen mit einem Sieg die Tabellenführung erklimmen!

Zur Erinnerung: Am Freitagabend finden die Pokalendspiele in der Hugo-Strobel-Halle in Altstadt statt. Für unsere U15 ist um 18 Uhr Beginn, TVQ 1 und die Senioren schlagen um 20 Uhr auf! Wir bitten um zahlreiche Unterstützung für unsere Spieler!


(Artikel vom 06. Februar 2017)


« zurück