3x Rolli bei den Erwachsenen – U15 erreicht nächste Pokalrunde

Mit einem 6:4 Sieg unserer U15 über Homburg-Erbach startete die Tischtenniswoche, gefolgt von einem deutlichen 9:0 Sieg der Senioren über Rentrisch. Freitag Abend ereignete sich das erste Pokalspiel unserer U15. Dabei ließen die drei Nachwuchsspieler Max Rolli, David Schönsiegel und Massimo Albano beim 4:0 Erfolg nichts anbrennen.

Unsere vier aktiven Teams kamen am Samstagabend zum Einsatz. TVQ 3 musste eine 5:9 Niederlage gegen Wellesweiler hinnehmen, TVQ 1 und 2 besiegten Bildstock 1 und 2 mühelos mit 9:2 und 9:3. In der 4. Mannschaft kamen aufgrund des aktuell dünnbesetzten Personals wieder einmal unsere zuverlässigen und auch erfolgreichen Nachwuchsspieler zum Einsatz. Diesmal gab es jedoch Kurioses: Die drei Geschwister Lisa-Marie, Marco und Max Rolli spielten zusammen gegen TuS Neunkirchen, überdies auch noch ansehnlich: Beim 8:8 Unentschieden hatten sie auch einen großen Teil dazu beigetragen, indem alle drei ein Einzel gewinnen konnten.

Der gesamte Verein ist unheimlich stolz auf die Entwicklung all unserer Nachwuchsspieler, die nicht nur spielerisch, sondern auch menschlich ein absoluter Gewinn für den gesamten Verein darstellen!

Zudem eine wichtige Info: Das Jahresabschlussturnier der Sparte Tischtennis findet am Montag, den 29.12. statt. Genauere Infos folgen in Kürze.


(Artikel vom 21. November 2016)


« zurück