U18 Teams mit erstem Saisonsieg

11. Oktober 2021

13 Spiele in einer Woche – so viele gab es beim TVQ lange nicht, wenn sogar überhaupt. Hier die Ergebnisse in der chronologischen Übersicht:

Senioren 1 Pokal – Oberwürzbach 2       4:2

U13 – Limbach                                           3:7

U18 I – Merchweiler                                   3:7

Senioren 1 – Neuweiler                             4:9

Senioren 2 – Bildstock                              8:8

U13 – Merchweiler                                    2:8

U18 I – Altenwald                                       9:1

U18 II – Wiesbach                                     7:3

TVQ 5 – Altstadt-Kirkel 3                       0:10

TVQ 4 – Kleinblittersdorf 2                      4:9

TVQ 3 – Püttlingen                                    9:2

TVQ 2 – Rohrbach-St.Ingbert                  7:9

TVQ 1 – Wemmetsweiler 2                       2:9

Spannende Duelle gab es besonders bei den Senioren 2 sowie TVQ 2, denen das Glück in dieser Saison mit der dritten 7:9 Niederlage nicht vermocht zu sein scheint. Besonders erfreulich hingegen ist das 7:3 unserer zweiten U18 gegen Wiesbach sowie das 9:1 unserer ersten U18 in Altenwald, wodurch beide Teams den ersten Saisonsieg einfahren konnten. Außerdem beglückwünschen wir unseren neuen Spieler Habib Flaha zu seinem Tischtennisdebüt und freuen uns, dass mit Marco Hoffmann ein alter Bekannter nach längerer Pause wieder an der Platte stand. 

TVQ 2 gelingt Befreiungsschlag

3. Oktober 2021

Des einen Freud, des andern Leid: Während die Senioren 1 mit 4:9 gegen Lockweiler-Krettnich die erste Saisonniederlage einfahren mussten, gelang den Senioren 2 mit einem 9:2 Erfolg in Eschringen der erste Saisonsieg. TVQ 3 war gleich zweimal in der Woche gefordert: Gegen die dritte Mannschaft des 1. FCS gewann das Team mit 9:0, in Bildstock hingegen unterlag man, der aktuell großen Personalprobleme geschuldet, mit 0:9. Unsere Jugendteams erwischten am Samstag keinen guten Tag:  Die talentierten Gegner aus Bliesransbach zeigten äußerst selbstbewusst keine Gnade mit unseren jungen Anfängern aus der U13 und zelebrierten den 10:0 Leistungsunterschied, während unsere U18 II gegen Oberwürzbach mit 3:7 das Nachsehen hatte. Absolut erfolgreich dank eines starken Teamzusammenhalts zeigten sich TVQ 1 & 2. TVQ 1 konnte die Euphorie vom letzten Wochenende mitnehmen und Remmesweiler mit 9:1 bezwingen. Parallel steuerte TVQ 2, obgleich nur mit zwei Stammspielern vertreten, auf den ersten Saisonsieg zu. Nach drei überragenden Siegen in den Doppeln war die Grundlage geschaffen, die Verlustpunkte im vorderen Paarkreuz konnten durch vier aufeinanderfolgende Siege zur 7:2 Führung ausgemerzt werden. Der Gegner aus Limbach kämpfte sich nochmal auf 7:5 heran, doch unsere starken Helfer aus der dritten Mannschaft brachten den sehnsüchtig erwarteten ersten Saisonsieg über die Bühne, sodass TVQ 2 nun dank des 9:5 Erfolges vom Tabellenende drei Plätze nach vorne springen konnte!