Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

25. Mai 2020

Da die Gemeinde Quierschied die Jahnturnhalle für den Trainingsbetrieb wieder freigegeben hat, steigt auch die Sparte Tischtennis in dieser Woche wieder mit dem Training ein. Nach wie vor kann montags und donnerstags ab 17 Uhr trainiert werden, allerdings wird es einige Änderungen geben. Hier die wichtigsten kurz zusammengefasst:

Es wird mehrere Trainingsgruppen geben, da vorerst maximal 5 Personen zeitgleich in der Halle trainieren dürfen. Die Anmeldungen müssen im Vorfeld bei Spartenleiter Yannik Leis (yannik.leis@hydac.de) eingehen, sodass es sowohl einen geregelten Ablauf als auch eine geregelte Übersicht gibt. Je nach Anmeldungen können 2-3 Trainingseinheiten pro Trainingstag stattfinden. Außerdem gelten die von der Gemeinde beschlossenen und an der Jahnturnhalle ausgehängten Hygienevorschriften. Zunächst befindet sich dieses Modell für die aktiven Spieler in der Erprobungsphase, ehe das Jugendtraining wieder aufgenommen wird. Die Regelungen gelten zunächst ausschließlich für zahlende Vereinsmitglieder.

Wir bitten um Verständnis und hoffen, damit einen ersten Schritt zur Normalität leisten zu können! Alle kommenden Veränderungen werden selbstverständlich schnellstmöglich angekündigt.

Und nicht vergessen: Virtuelle Spielersitzung und Generalversammlung am Donnerstag, den 04.06. um 20 Uhr. Anmeldungen bitte bei Sportwart Andreas Schneider (info@ndreasschneider.de) einreichen.